Konservative Orthopädie Dr. Dr. Christine Ritter

MVZ Orthopädie – Konservative Orthopädie
Herzlich Willkommen

Die konservative Orthopädie bezeichnet alle nicht-operativen Behandlungsmethoden der Orthopädie.

Die Schwerpunkte liegen in der Behandlung von akuten und degenerativen Wirbelsäulenerkrankungen, Muskel- und Sehnenverletzungen, Gelenkbeschwerden, Osteoporose sowie Sportverletzungen. Zu diesem Zweck stehen hochmoderne diagnostische und therapeutische Verfahren zur Verfügung, die bei allen orthopädischen Beschwerden eine optimale Therapiefindung erlauben. Die Behandlung erfolgt nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Die rasche und schonende Schmerzbeseitigung und eine möglichst schnelle Wiederherstellung der Mobilität sind Ziele der allgemeinen und klassischen konservativen Orthopädie. Behandelt werden alle akuten und chronischen Schmerzzustände und Erkrankungen des Bewegungsapparates, ohne operativen Eingriff. Sofern die konservativen Maßnahmen nicht mehr greifen sollten und eine Operation unvermeidbar ist, steht Frau Dr. Dr. Ritter im engen Austausch mit den Stadtlohner MVZ-Kollegen PD Dr. Stefan Lakemeier (Wirbelsäulenchirurgie) und Dr. Nicolas Grett (Gelenkverschleiß) sowie Dr. Peter Ströcker, dem Chefarzt der Klinik für Orthopädie im St. Marien-Krankenhaus Ahaus.

Dr. Dr. Christine Ritter
Schwerpunkt Konservative Orthopädie

Tel.: 02563 912-422
Fax: 02563 912-423

E-Mail schreiben

 

Enge Zusammenarbeit mit Ahauser Krankenhaus

Hohe Qualität durch langjährige Erfahrung

Behandlung komplexer Knieverletzungen

Kontakt & Anfahrt

 

MVZ Stadtlohn, Fachbereich Konservative Orthopädie

Dr. Dr. Christine Ritter
Medizinisches Versorgungszentrum Stadtlohn GmbH
Vredener Str. 58
48703 Stadtlohn
Deutschland
Tel.: 02563 912-422
Fax: 02563 912-423
E-Mail schreiben

Telefon
E-Mail

Rufen Sie uns ans:

Tel.: 02563 912-422

Schreiben Sie uns:

mvzorthopaedie@kmh-stadtlohn.de